Willkommen im Student-MakerSpace


Der Student-MakerSpace Weihenstephan soll Studierenden, aber auch Promovierenden und Mitarbeitern der TUM einfachen, schnellen und vor allem erschwinglichen Zugriff auf moderne Fertigungstechniken bieten.

Studierende haben die Möglichkeit im Rahmen einer Lehrveranstaltung grundlegende Kentnisse in der Programmierung von Microcontrollern (Arduino), dem Aufbau einfacher elektronischer Schaltungen, der Verwendung von Sensoren und im computerunterstützten Design von 3D Objekten (CAD) zu erlangen. Dazu gesellen sich Themen wie die additive Fertigung nach dem Schmelzschichtverfahren (FDM) oder die Organisation eines eigenen Projekts von der ersten Konzeption bis zum fertigen Bauteil. Info

Promovierende oder Mitarbeiter können nach Einweisung in die Gerätschaften durch das Team des Student-MakerSpace je nach Verfügbarkeit jederzeit die vorhandenen Gerätschaften nach günstiger stundenbasierter Abrechnung benutzen. Info

Die Buchung der Geräte erfolgt durch das hausinterne Buchungssystem nach erfolgter Einweisung in das jeweilige Gerät. Projekte von Studierenden im Rahmen der Lehrveranstaltung "Mach ein Ding! Ein Projekt im Makerspace" werden hierbei bevorzugt behandelt.